Woher stammen die Lieferanten?

Die Grafik zeigt an, aus welchen Ländern alle Lieferanten kommen.

Karte - Woher stammen die Lieferanten?

Standorte

  • 71% Deutschland
  • 8% Österreich
  • 5% Schweiz
  • 3% Niederlande
  • 2% Italien

Wie oft wurden die Lieferanten empfohlen?

Die Grafik zeigt an, wie oft alle Lieferanten von unseren Nutzern empfohlen wurden.

Empfehlungen

  • 39% 0 - 10 Empfehlungen
  • 25% 11 - 25 Empfehlungen
  • 24% 26 - 50 Empfehlungen
  • 11% 51 - 100 Empfehlungen
  • 2% 101 - 500 Empfehlungen

Welche Lieferanten erhalten Sie?

Wenn Sie sich bei Lieferanten.de registrieren, erhalten Sie direkten Zugriff auf alle 16.929 Lieferanten. Hierunter befinden sich auch 102 Lieferanten für Kettenräder. Nachfolgend stellen wir Ihnen drei vor.

Eintrag bei Lieferanten.de

3 Beispiele (3 von 102 Lieferanten)

Eine Anfrage an alle 102 Lieferanten senden

Sollten Sie in den 5,4 Mio. Produkten unserer Lieferanten nicht sofort fündig werden, können Sie über uns ganz einfach Ihre Anfrage für Kettenräder mit nur einem Mausklick an alle Großhändler und Hersteller versenden.

Mehrfachanfragen senden

Welche Absatzgebiete haben die Lieferanten?

Nicht jeder Lieferant versendet seine Ware weltweit. Daher erfahren Sie bei Lieferanten.de natürlich genau, wie die einzelnen Lieferanten, egal ob Großhandel oder Hersteller, ihre Absatzgebiete festgelegt haben.

Absatzgebiete

  • 56% internationale Absatzgebiete
  • 33% nationale Absatzgebiete
  • 9% regionale Absatzgebiet
  • 2% keine Absatzgebiete festgelegt

Welche Sprachen sprechen die Lieferanten?

In diesen Sprachen können Sie mit unseren Lieferanten auf jeden Fall kommunizieren. Bei allen Lieferanten handelt es sich um B2B-Kontakte (Großhandel, Hersteller, Händler, Exporteure und Importeure).

Sprachen

  • 44% Deutsch
  • 31% Englisch
  • 7% Französisch
  • 3% Spanisch
  • 2% Russisch

Welche Firmengröße haben die Lieferanten?

Lieferanten.de bietet Ihnen viele zusätzliche Informationen und Filtermöglichkeiten. Bei uns sehen Sie daher sofort, wie viele Mitarbeiter ein Unternehmen hat und können so direkt auf die Firmengröße schließen.

Unternehmensgröße

  • 21% 1 - 5 Mitarbeiter
  • 20% 6 - 20 Mitarbeiter
  • 13% 21 - 100 Mitarbeiter
  • 13% 101 - 250 Mitarbeiter
  • 12% 251 - 1.000 Mitarbeiter
Jetzt registrieren, um alle
Lieferanten kennen zu lernen

Weitere Infos zum Thema Kettenräder

Kettenräder als unverzichtbare Maschinenelemente

Unter Kettenrädern versteht man Maschinenelemente, die immer dann eingesetzt werden, wenn es darum geht, mit Hilfe von Ketten Kraft zu übertragen. Fast jeder kennt Kettenräder vom Fahrrad. Hier dienen sie der Übertragung der Pedalkraft auf das Hinterrad und treiben das Rad damit an. Kettenräder müssen dabei grundsätzlich exakt zu den Ketten passen, mit denen sie eingesetzt werden. Auch zeigt das Beispiel des Fahrrads deutlich, wie wichtig es ist, dass Kette und Kettenräder zueinander passen. Nur wenn die Fahrradkette exakt auf den Zahnrädern der Kettenräder aufliegt und diese genau in die Zwischenräume der Kettenglieder greifen können, verläuft der Antrieb störungsfrei und exakt.

Kettenräder für Rollenketten und für Förderketten

In den meisten Fällen werden Kettenräder gemeinsam mit Rollenketten verwendet. Hierbei handelt es sich um die Bauform, die man von der Fahrradkette her kennt. Die Rollenketten bestehen aus Außenlasche, Innenlasche, Bolzen, Hülse und Rolle. Die spezielle Bauform sorgt für eine ausgezeichnete Kraftübertragung und einen geringen Verschleiß. Unterschieden wird zwischen Kettenrändern für den Einfach- oder den Mehrfachantrieb. Kettenräder werden meist aus Stahl oder aus Gusseisen gefertigt und unterliegen in Deutschland der Norm DIN 8192. Kettenräder für Förderketten sind dagegen nicht genormt und werden meist als Scheibenrad angeboten.

Kettenräder müssen eng auf die eingesetzte Kette abgestimmt werden

Nur wenn Kettenräder und Kette optimal aufeinander abgestimmt sind, lassen sich bestmögliche Ergebnisse für den Antrieb erreichen. Eine schlechte Anpassung führt nicht nur zu einer unzuverlässigen und unpräzisen Übertragung der Kraft, sondern hat auch einen erhöhten Verschleiß zur Folge und kann mit einer steigenden Unfallgefahr einhergehen. Es ist daher unverzichtbar, jedes Kettenrad grundsätzlich unter Berücksichtigung der zum Einsatz kommenden Kette zu beurteilen.

Anbieter für optimale Kettenräder

Obwohl sich Kettenräder theoretisch auch aus Kunststoff herstellen lassen, sind Bauteile aus Metall wesentlich üblicher. Klären Sie vor dem Einkauf, für welche Art von Kette die Kettenräder bestimmt sind und berücksichtigen Sie die Frage, ob mit einem Einfach- oder Mehrfachantrieb gearbeitet werden soll.

Lassen Sie sich finden!

Gratis Firmeneintrag
für Lieferanten

Der clevere Weg zu neuen Kunden

  • neue Geschäftskunden gewinnen
  • Umsatz dauerhaft steigern
  • Besucher auf die Website leiten
  • Suchbegriffe selbst festlegen
  • detaillierte Firmenbeschreibung
  • Nennung von Kontaktdaten
  • Nennung von Ansprechpartner
  • 100% kostenlos & unverbindlich
  • 16.929

    Lieferanten

  • 13.359

    Hersteller

  • 6.910

    Großhändler

  • 5.400.000

    Produkte

Jetzt registrieren

Vorteile einer Registrierung als gewerblicher Einkäufer

  • Größe

    Bei uns finden Sie aktuell 16.929 Lieferanten mit mehr als 5,4 Mio. Produkten.

  • Komfort

    In Sekunden finden Sie neue Lieferanten und können diese direkt kontaktieren.

  • Mehrfachanfrage

    Mit nur einem Klick können Sie Ihre Anfrage an viele Lieferanten versenden.

  • Reichweite

    42.000 Firmen suchen bei uns jeden Monat nach geeigneten Geschäftspartnern.

  • Wachstum

    Pro Monat kommen bis zu 300 neue Lieferanten und 50.000 neue Produkte hinzu.

  • Rabatte

    Sie greifen auf die Top-Konditionen der Lieferanten zu und sparen bis zu 60%.